STUDIO TERHEDEBRÜGGE TERHEDEBRÜGGE
STUDIO TERHEDEBRÜGGE TERHEDEBRÜGGE
CoPro – Edition 25
Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Projektentwicklungsfirma Copro wurde dieses Buch entwickelt. Gedacht ist das Buch als Danksagung an Freunde, Kunden und Partner. Außerdem um den Projekten der letzten 25 Jahren ihren eigenen Raum zu geben – der Architektur, aber auch den künstlerischen Interventionen. Auch jedes einzelne Jahr der zweieinhalb Dekaden von 1993 bis 2018 wurde auf dem Umschlag per Siebdruck in Neon-Orange aufgebracht.

The Edition 25 book showcases Copro’s projects over the last 25 years and is intended as a thank you to the firm’s friends and clients. Copro is a building project development company based in Berlin and Stuttgart. Inside, the book juxtaposes the architecture of the firm’s buildings with artworks that were exhibited inside them.

Creative Direction: CeeCeeCreative
Art Direction & Design: Studio Terhedebrügge
 
Die Jahre 2012 und 2013, mit denen sich dieses Jahrbuch befasst, zeugen von der Lebendigkeit der Institution, vor allem aber von der Vielfalt und vom Einfallsreichtum ihrer Stipendiatinnen und Stipendiaten, deren Beiträge, jeweils auf einer Doppelseite dargestellt, in alphabetischer Reihenfolge geordnet sind. Wie üblich werden die individuellen Beiträge um die reinen Fakten ergänzt, mit Listen aller Veranstaltungen, Publikationen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etc., die das Tun der Akademie in den vergangenen zwei Jahren geprägt haben. Für kleine Überraschungen sorgen Ideen, Grüße, Wünsche und Lebenszeichen von ehemaligen Stipendiaten, die, neben aktuellen Pressestimmen, auf kleinen Zetteln über das ganze Buch verteilt sind; sie entsprechen den vielen Mikro-Ereignissen, die den Solitude-Alltag zugleich unterbrechen und bereichern, ihn so einzigartig und kostbar machen. Auf die immer wieder gestellte Frage, wieso diese oder jene Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Performances oder Publikationen initiiert und verwirklicht wurden, warum so zahlreiche kollektive Projekte mit welchen Künstlerinnen und Künstlern entstanden sind, gibt der Titel dieses Jahrbuchs eine einfache Antwort: Because of Solitude… (Aus dem Vorwort von Jean-Baptiste Joly)   

The years 2012 and 2013, the time frame covered by this yearbook, bear witness to the institution’s liveliness, especially to its fellows’ diversity and imagination. Their contributions, each presented on a double page, are arranged in alphabetical order. As usual, the individual contributions are completed with pure facts, with lists of all events, publications, and employees that have shaped the Akademie’s activities in the past two years. Former fellows’ ideas, greetings, wishes, and signs of life provide little surprises – in addition to current press reports, these snippets are distributed as small notes throughout the whole book and correspond to the micro-events that punctuate and enrich everyday life at Solitude and make this place so unique and valuable.  And a simple answer to the often-repeated questions as to why whatever concerts, readings, exhibitions, performances, or publications were initiated and realized, why so many collective projects with whatever artists came to pass, is evident in this yearbook’s title: Because of Solitude… (From the preface of Jean-Baptiste Joly)

in collaboration with Berenike Mack
Korbinian Verlag
Gestaltung des Erscheinungsbildes des Korbinian Verlags, sowie deren Bücher und Buchserie.

Corporate design of the publishing company Korbinian Verlag and design of the books.